Zum Seiteninhalt springen oder Zur Navigation springen.

gruenesgeld.at - Die unabhängige Informationsplattform für ethisch-ökologische Veranlagung

Sonstige Anlageprodukte

OIKOCREDIT - Mikrokredite gegen Armut

Die internationale Genossenschaft OIKOCREDIT widmet sich der Finanzierung von Mikrokrediten für arme Menschen in 69 Ländern weltweit. Schon ein Darlehen von 100 € reicht in Bolivien, Ghana oder Indonesien oftmals aus, um mittels einer Anschaffung wie einer Nähmaschine oder ein paar Hühnern ein kleines Einkommen erwirtschaften und Schritt für Schritt die Lebensumstände verbessern zu können. Die Re-Finanzierung solcher Mikrokredite organisiert OIKOCREDIT über den Verkauf von Genossenschaftsanteilen in überwiegend europäischen Staaten. Der österreichische Förderverein OIKOCREDIT AUSTRIA bietet hier zu Lande sowohl Privatpersonen, als auch Institutionen die Möglichkeit, Genossenschaftsanteile ab einer Höhe von 200 € zu erwerben. Die Einlage wird mit einer jährlichen Dividende von in der Regel 2 % vergütet und kann jederzeit zurück erstanden werden.

Bundesschatzscheine der Republik Österreich

Die Bundesschatzscheine wurden in letzter Zeit immer wieder unter Sicherheitsgesichtspunkten zitiert. Bundesschätze sind Wertpapiere der Republik Österreich und können direkt bei der Republik Österreich über das Internet erworben werden. In internationalen Nachhaltigkeitsratings liegt Österreich hinsichtlich der Übernahme von sozialer und ökologischer Verantwortung des Staates in vorderster Front.

BürgerInnenbeteiligungen

  • greenValue

    greenValue bietet Anlegern, Finanzdienstleistern und Medienvertretern einen aktuellen Überblick grüner Investitionsangebote. Hierzu zählen beispielsweise Windkraft- und Photovoltaikanlagen, Biogas- und Biomassekraftwerke, nachhaltige Immobilien „Green Buildings“ und forst- und agrarwirtschaftliche Projekte. Der Fokus der Angebote liegt auf geschlossenen Fonds, festverzinslichen Wertpapieren, Private Placements, Einzelprojekten, Aktien und Investmentfonds. Das Hauptaugenmerk liegt dabei auf Projekten in Deutschland.
  • Wien Energie / Bürgerkraftwerke.at

    Die Wien Energie GmbH errichtet laufend neue Photovoltaikanlagen in Wien und Niederösterreich, die auf BürgerInnenbeteiligung aufbauen.
  • Energie AG / Fairenergy.at

    Die Energie AG Oberösterreich bietet im Zuge ihrer Solaroffensive BürgerInnen die Möglichkeit in Photovoltaik zu investieren.
  • AAE Vorarlberg

    Die Arbeitsgemeinschaft Erneuerbare Energie Vorarlberg errichtet und betreibt Solarstromkraftwerke, die durch BürgerInnenbeteiligung finanziert werden.
  • Unser Kraftwerk

    Unser Kraftwerk ist einer der größten österreichischen Betreiber von Sonnenkraftwerken mit BürgerInnenbeteiligung.

Weiters gibt es noch eine Reihe von finanziellen Beteiligungsmöglichkeiten insbesondere im Bereich der erneuerbaren Energien auf Gemeindeebene. Eine detaillierte Auflistung dieser Angebote ist an dieser Stelle jedoch nicht möglich.

Servicenavigation